Endlich Sonne

201104_Lena_Bollerwagenakrobatik_web

Es ist April 2011 und endlich scheint die Sonne…endlich, endlich, endlich kann man da nur sagen. Mit Kindern ist der Winter irgendwie noch länger wie er ohnehin schon ist. Jetzt kann man sogar mal eine kurze Hose anziehen und so richtig die Sonne genießen.

13-09-10_1425-pola_web 15-03-11_1637_cut-pola_web IMG01098-pola_web 05-04-11_0945-pola_web 05-04-11_0943-pola_web

11-04-11_1719-pola_web 11-04-11_1725-pola_web

Polariods in mehr oder weniger chronologischer Reihenfolge. Letztes Jahr im September 2010 war Chiara mit Silvia unterwegs in der Klinik mal zum arbeiten und da konnte Chiara mal einen Rettungshubschrauber aus nächster Nähe sehen, was natürlich ein riesen Ereignis war.

Lena hat eine Freundin die Charlotte heißt und deren Mama ist die Claudia, eine Kollegin von Silvia. Die zwei spielen noch nicht wirklich richtig miteinander, aber an der Hand laufen machen sie dann schon das ein oder andere mal.

In der Mitte sieht man Chiara auf ihrem geliebten Autoreifenspielplatz und dem ersten Bild von diesem. Geht auch schon weiter mit Bildern vom Weg zum Kindergarten, zu dem Chiara gerne auch mal mit Laufrad unterwegs ist sofern das Wetter mitspielt. Lena ist ja dann auch immer dabei und ab und an trägt sie dann eine ihrer Puppen durch die Gegend.

Und ganz frisch, gerade von gestern als es nochmal zu richtig war war, haben wir uns kurzfristig entschlossen mit unserem riesen Fahrradanhänger einkaufen zu gehen. Chiara hat sich die ganze Zeit chauffieren lassen, aber Lena wollte unbedingt laufen und schieben und turnen…

Zu dem Einkauf gibt es auch noch eine neue unglaubliche Geschichte, dazu aber mehr im öffentlichen Blog die Tage.